Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Breisgau e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatz

Betonmischer aus dem Rhein geborgen

Veröffentlicht: Mittwoch, 24.02.2021
Autor: Alexander Anlicker

Die DLRG-Wasserrettung Breisgau wurde am Mittwoch zu einem Unterstützungseinsatz in den südlichen Nachbarbezirk Markgräflerland alarmiert. Bei einem Betonwerk im Rheinhafen in Weil am Rhein hatte sich ein abgestellter Betonmischer selbstständig gemacht und war in den Rhein gerollt.

Die DLRG-Wasserrettung Breisgau wurde am Mittwoch zu einem Unterstützungseinsatz in den südlichen Nachbarbezirk Markgräflerland alarmiert. Bei einem Betonwerk im Rheinhafen in Weil am Rhein hatte sich ein abgestellter Betonmischer selbstständig gemacht und war in den Rhein gerollt. Das tonnenschwere Fahrzeug blieb an einem am Steg festgemachten Schiff hängen und verkeilte sich an dessen Heck. Im Einsatz waren die DLRG-Ortsgruppe Müllheim-Neuenburg mit sechs Einsatzkräften, hinzu kamen der Einsatzleiter des Bezirks sowie ein Helfer aus der Ortsgruppe Breisach. Insgesamt unterstützte der Bezirk Breisgau mit vier Einsatztauchern.

Die DLRG-Ortsgruppe Weil am Rhein war als Erste mit vier Einsatztauchern vor Ort und konnte das Fahrzeug sichern und ein Drathseil zur Bergung befestigen. Die Einsatztaucher aus dem Bezirk Breisgau unterstützten im Anschluss an die Bergung des Fahrzeugs bei der Suche nach Trümmerteilen auf dem Flussgrund sowie bei der Inspektion von Heck, Schraube und Ruderanlage des festgemachten Binnenschiffs. Dieses wies keine sichtbaren Beschädigungen auf.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing